Sommerliche Tischdecke selber machen – Zitronig gut! Inkl. kostenlose Vorlage

Im Moment liebe ich Zitronen. Wahrscheinlich liegt das an den heißen Temperaturen. Mit Zitronen verknüpfe ich immer irgendwie Erfrischung. Zitronenwasser, Zitroneneis, Zironencreme,….. Also habe ich meinen Mann gebeten, ein lustiges Plottermotiv für meine Tischdecke zu entwerfen, das natürlich was darstellt? Richtig: Zitonen!

Was Ihr braucht:

  • eine leere Tischdecke, am Besten in weiß. Ihr könnt sie kaufen oder selber nähen. Eine tolle Anleitung für die Ecken findet Ihr bei pattydoo.
Plotten, nähen, Zitrone, Flockfolie, Deko selber machen, DIY
Selbst genähte Tischdecke
  • Flock- oder Flexfolie in gelb. Ich mag momentan Flockfolie sehr gerne. Die ist so schön samtig
  • Plotter oder Schere
  • Bügeleisen oder Transferpresse
  • Zitrone, gratis, DIY, Plotter, Freebie
    Vorlage Zitrone

Wenn ihr keinen Plotter habt, das Motiv per Hand auf die Folie übertragen. Ansonsten das Motiv aus der Folie plotten. Achtung, wegen der Schrift muss es seitenverkehrt übertragen werden! Die Folienteile, die ihr nicht auf der Tischdecke haben möchtet, von der Folie entfernen. Das nennt man entgittern. Übrig bleibt nun das Zitronenmotiv.

Mit dem Bügeleisen oder der Transferpresse auf die Tischdecke bügeln. Bitte die Herstellerangaben für die Anpresszeit und -temperatur beachten!

Plotten, nähen, Zitrone, Flockfolie, Deko selber machen, DIY
Tischdecke ‚Sauer macht Lustig‘
Plotten, nähen, Zitrone, Flockfolie, Deko selber machen, DIY
Dekobeispiel Tischdecke
Plotten, nähen, Zitrone, Flockfolie, Deko selber machen, DIY
Dekobeispiel Tischdecke